Firmenlink

ESET

 

Garmin Connect: eigene Aktivität erstellen

Sie finden in der Aktivitätenliste Ihre Lieblings-Fitness-Übung nicht? So ergänzen Sie dies in der App.

von Claudia Maag 11.11.2019

Schritte, Gehen, Laufen, Velofahren, Schwimmen, Golfspielen – die Garmin-Connect-App bietet einige vorgefertigten Aktivitäten. Doch was, wenn Sie gerne etwas anderes für Ihre Fitness machen, z.B. Froschhüpfen oder Seilspringen? So fügen Sie dies den Aktivitäten hinzu.

Fügen Sie Ihre eigene Aktivität hinzu Fügen Sie Ihre eigene Aktivität hinzu Zoom© cm/PCtipp
  1. Tippen Sie in der Garmin-Connect-App oben auf das Hamburger-Menü (drei horizontale Linien).
  2. Scrollen Sie ein wenig herunter bis zu Manuelle Aktivität erstellen.
  3. Geben Sie der Aktivität einen Namen, beschreiben Sie den Aktivitätstyp (z.B. Cardio), die Dauer und wie das Training war und tippen dann auf Speichern.
  4. Nun wird ihr individuelles Fitnessprogramm unter Aktivitäten aufgelistet (z.B. unter Fitnesstudio und -geräte oder Intensitätsminuten). Tippen Sie darauf.
  5. In der Detailansicht (in unserem Beispiel: Froschhüpfen) werden die Gesamtzeit und verbrauchte Kalorien, Herzfrequenz, Belastungszeit angegeben. Sie können ausserdem weitere Übungen hinzufügen, indem Sie aus einer Liste auswählen (z.B. 90-Grad-Winkel-Kabelzug-Aussenrotation).
  6. Die Aktivität kann geliked, geteilt oder es kann ihr ein Kommentar sowie Foto hinzugefügt werden.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.