iOS: Apps schneller aufräumen – so gehts!

App-Flut auf dem iPhone? So sortieren Sie schneller.

von Florian Bodoky 19.08.2019

Ein altes Problem. Jede App mal kurz schnell runtergeladen, aber dann nur selten benutzt. Aber doch oft genug, dass man sie nicht wieder löschen will. Da Apple das Prinzip des Launchers und Shortcuts nicht kennt, ist der Startscreen mal schnell überladen. Und die Apps einzeln in Ordner zu verschieben dauert ewig. Aber immerhin: Man kann beliebig viele Apps, die man vielleicht nicht so oft braucht, gleichzeitig auf einen hinteren Screen verschieben, wo sie nicht im Weg sind.

  1. Tippen Sie auf eine App und halten Sie diese gedrückt, bis die Apps sich bewegen.
  2. Bewegen Sie die App nun um einige Millimeter in eine beliebige Richtung (immer noch gedrückt halten).
  3. Tippen Sie nun (während die erste App weiterhin gedrückt ist) jede App an, die Sie mit-verschieben möchten.
  4. Die Icons bewegen sich nun von selbst zu der gehaltenen App. Sie können nun alle zusammen verschieben.

Hinweis: Funktioniert ab iOS 11.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.