Firmenlink

ESET

 

Revolut: So entfernen Sie die hinterlegte Kreditkarte

Laut Bericht wurden – vermutlich via hinterlegter Kreditkarte – einem Anwender 30'000 Franken über Revolut gestohlen. Falls Sie nun bedenken haben – so löschen Sie die hinterlegte Karte bei Revolut.

von Florian Bodoky 21.08.2019
Zack und weg: die Kreditkarte ist vom Revolut-Konto entkoppelt Zack und weg: die Kreditkarte ist vom Revolut-Konto entkoppelt Zoom© PCtipp
  1. Tippen Sie auf den Button Geld hinzufügen
  2. Tippen Sie danach bei Zahlungsmethode auf Ändern
  3. Tippen Sie nun auf den Info-Button
  4. Nun wählen Sie Löschen.

Die Karte ist nun vom Konto entkoppelt.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.