Wie hinterlege ich Abos in der SBB-Preview-App?

Wir zeigen, wie Sie Ihr Generalabonnement oder ein Zonen-Abo in der SBB-Preview-App digital hinzufügen können.

von Florian Bodoky, cm 19.07.2018 (Letztes Update: 09.05.2019)

Seit einer Weile ist das Generalabonnement Teil des SwissPass-Programms. Der SwissPass, und somit das GA (und Halbtax), lassen sich nun auch in der SBB-Preview-App hinterlegen. So funktionierts:

  So hinterlegen Sie den SwissPass in der SBB-App So hinterlegen Sie den SwissPass in der SBB-App Zoom© PCtipp

  1. Legen Sie, falls noch nicht vorhanden, einen Account unter SwissPass.ch an.
  2. Laden Sie anschliessend die SBB-Preview-App für Android oder iOS herunter.
  3. Tippen Sie im Menü der App auf Mein SwissPass.
  4. Tippen Sie auf Login und loggen Sie sich in Ihren SwissPass-Account ein (die App wird automatisch verlassen und die Login-Seite mit dem Browser angesurft).
  5. Nun sollten Sie, wenn Sie auf Mein SwissPass tippen, einen Scan Ihres GAs sowie einen QR-Code sehen.

Update: Dies können Sie nun auch für Verbund-Abos, die ebenfalls beim Swiss-Pass hinterlegt werden (z.B. ZVV, A-Welle, Ostwind, Tarifverbund Zug, Schwyz usw.), machen.

Falls Ihr Verbund-Abo nicht mit dem SwissPass erhältlich ist: Gehen Sie zu den Einstellungen und dort zu Meine Abos. Hier können Sie manuell ein Verbund-Abo hinterlegen.

Tags: SBB

    Kommentare

    • JohnnyMatterhorn 19.07.2018, 17.05 Uhr

      Interessanter Artikel ... Zum einen führt der Link im Lead zum falschen Artikel. Zum andern hört die Gebrauchsanweisung nach Punkt 5 auf. Wer auf der SwissPass-Seite zu Hinterlegungdetails geht (was man natürlich auch ohne Hilfe des PCtipps schaffen kann), erfährt dort, dass die online-Hinterlegung eben gerade nicht möglich ist. Was ist nun - dem Zeitgeist folgend - fake news: der Artikel im PCtipp oder die angebliche Ankündigung der SBB?

    • HRZ_Baden 19.07.2018, 21.19 Uhr

      In diesem Artikel meint hinterlegen - das GA in der APP integrieren. Bei der SBB ist der Begriff anders belegt. Also keine fake news, nur unsorgfältige Formulierung.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.