Excel: AutoAusfüllen bis zu bestimmtem Wert

Wer beim AutoAusfüllen langer Datenreihen nicht mit der Maus zirkeln will, findet hier eine nützliche Alternative.

von Gaby Salvisberg 17.09.2018

Sie möchten eine Liste erstellen, die z.B. für jeden Tag des kommenden Jahres einen Eintrag bekommt. Sie schreiben also in A1 den Spaltentitel «Datum», darunter folgt in A2 der erste Eintrag: 1.1.2019. Darunter sollen alle weiteren Kalenderdaten erscheinen.

Sie könnten nun in A2 per Maus das AutoAusfüllen-Kästchen in der Ecke der Zelle packen und nach unten ziehen. Und - Sie kennen das - Sie rasen nicht selten weit übers Ziel hinaus und müssen mit der Maus ordentlich zirkeln, bis Sie als unterstes Datum exakt den 31.12.2019 haben.

Das geht einfacher! Klicken Sie auf Ihren 1.1.2019. Öffnen Sie im Reiter Start bei Bearbeiten unter AutoAusfüllen den Punkt Reihe oder Datenreihe.

Wählen Sie bei «Reihe in» die Option Spalten und übernehmen Sie den Typ «Datum». Legen Sie den «Inkrement» fest; das ist der gewünschte Abstand zwischen den Tagen, in diesem Fall 1. Sie könnten aber auch 7 nehmen, wenn Sie einen Eintrag pro Woche wollen. Bei Endwert tippen Sie den 31.12.2019 ein und klicken auf OK. Excel füllt die Reihe genau bis zum gewünschten Datum aus.

Tags: Excel, Office

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.