Firmenlink

ESET

 

Windows-Firewall aktivieren/deaktivieren

Wie kann ich die in Windows XP enthaltene Firewall deaktivieren?

von Antje Küchler 15.06.2003 (Letztes Update: 15.06.2003)

Sie müssen als Computeradministrator angemeldet sein, um diese Einstellung vornehmen zu können.

Gehen Sie dazu folgendermassen vor:

Klicken Sie auf "Start/Systemsteuerung" und doppelklicken Sie dann auf "Netzwerkverbindungen".

Klicken Sie auf die zu schützende DFÜ-, LAN- oder Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung, und klicken Sie dann links unter "Netzwerkaufgaben" auf "Einstellungen dieser Verbindung ändern".

Entfernen Sie auf der Registerkarte "Erweitert" im Bereich "Internetverbindungsfirewall" das Häkchen im Kontrollkästchen vor "Diesen Computer und das Netzwerk schützen, indem das Zugreifen auf diesen Computer vom Internet eingeschränkt oder verhindert wird", um die Internetverbindungsfirewall zu deaktivieren.

    Zoom

Setzen Sie das Häkchen vor diesem Kontrollkästchen wieder, wenn Sie die Firewall erneut aktivieren wollen.

Hinweise: Wenn Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, ist das Netzwerk für Angriffe anfällig, sofern Sie keine andere Firewall installiert haben.

Sie sollten die Internetverbindungsfirewall nicht für virtuelle private Netzwerkverbindungen (VPN) oder auf Clientcomputern aktivieren, weil sie die Datei- und Druckerfreigabe beeinträchtigt.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.