Firmenlink

ESET

 

BleachBit

BleachBit macht Speicherplatz auf der Festplatte frei und beseitigt die Nutzerspuren zahlreicher Programme.

von Florian Bodoky ,NMGZ 13.02.2020
So räumen Sie auf So räumen Sie auf Zoom Das Tool löscht Cache-Dateien, Verläufe, Absturzberichte und ähnliche Überbleibsel, die beispielsweise Firefox, Adobe Flash, Internet Explorer, Java, Paint, Office, Silverlight, Real Player oder auch der Windows Explorer beziehungsweise das System selbst zurücklassen.

Auf Wunsch überschreibt BleachBit freien Speicherplatz, um gelöschte Daten zu verstecken, leert die Zwischenablage und entfernt Daten aus temporären Verzeichnissen. Per sogenanntem Tiefenscan lassen sich auch Sicherungskopien, .DS_Store-Dateien und sämtliche Thumbs.db-Dateien löschen.

Erste Schritte: Die Bedienung ist super einfach und übersichtlich. Markieren Sie einen Abschnitt und Sie bekommen eine Übersicht der möglichen Massnahmen. Markieren Sie die gewünschten Aufräumaktionen und klicken Sie auf Vorschau, damit BleachBit für Sie berechnet, wie viel Speicherplatz dadurch gewonnen werden kann. Ein Klick auf Endgültig aufräumen sendet die Daten dann ins Nirwana.

Kostenloses Open-Source-Tool für Windows, Deutsch; Download beim Hersteller

Tags: Download

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.