News 11.03.2015, 10:31 Uhr

Android 5.1 - Google bringt das erste Update

Mehr Sicherheit und neue Features - Google kündigt Android 5.1 an.
Google hat das neuste Update für sein mobiles Betriebssystem Android angekündigt. Bei dem Lollipop-Update Android 5.1 wurden einige neue Funktionen implementiert, vor allem aber wurde die Sicherheit optimiert.
So wurde der Diebstahlschutz überarbeitet. Selbst ein Hard-Reset auf die Werkseinstellungen soll die Smartphone-Sperre nicht überwinden können. So lange sich der Nutzer nicht in den Google-Account einloggt, versagt jede Funktion des Geräts ihren Dienst. 

Mehr Hörgenuss

Auch an den Funktionen wurde gerschraubt. Nach dem Update unterstützt Lollipop HD-Audio auf kompatiblen Geräten. Auch mehrere SIM-Karten können ab sofort benutzt werden.
Des Weiteren wurde das Handling für Wi-Fi-Netzwerke und Bluetooth verbessert. Letzteres lässt sich nun über die Schnelleinstellungen steuern.

Für Nexus-Geräte bereits erhältlich

Besitzer von Nexus-Smartphones, genauer Nexus 4, 5 und 7, ist das Update bereits erhältlich. Weiter werden auch Nexus 6 und 9 sowie «die meisten mit Android 5.1 ausgelieferten Geräte» von den neuen Features profitieren, wie es Google etwas schwammig formuliert. Wann genau das der Fall sein wird, liess Google offen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.