News 02.03.2017, 09:56 Uhr

Galaxy S7 (Edge): Nougat kommt jetzt auch für Geräte ohne Branding

Frohe Kunde für Besitzer der Smartphones Galaxy S7 und S7 Edge. Nougat, also Android 7, erreicht jetzt auch unsere Breitengrade. Jedenfalls fast.
Heureka! Das Update auf Android 7, welches von den Südkoreanern Mitte Januar angekündigt wurde, ist nun in Europa angekommen. S7 und S7 Edge sollen aktualisiert werden können. Schritt für Schritt wird die Firmware nun ausgerollt, wie das Portal ZDnet berichtet. 
Allerdings gibt es auch hier ein Aber: Das Roll-Out betrifft nur Brand-freie Geräte. User, die das Gerät über ihren Handy-Anbieter bezogen haben, schauen in der Schweiz zumeist noch in die Röhre. Lediglich Branchenprimus Swisscom hat das Update schon an seine Kunden verteilt. Wann die anderen Unternehmen nachziehen, ist derzeit noch nicht bekannt. Ein regelmässiger Update-Check dürfte aber wohl nicht schaden. 
Auf Sammobile wird eine Liste praktisch aller Provider weltweit geführt. Auch dort kann man sich schlau machen.


Kommentare

Avatar
Tweety
16.03.2017
Und was ändert sich jetzt so wahnsinnig? Bei den Android-Updates krieg ich meist eher Schreikrämpfe, als dass ich in Begeisterungsstürme ausbreche :-)

Avatar
DenialSystem
17.03.2017
Und was ändert sich jetzt so wahnsinnig? Bei den Android-Updates krieg ich meist eher Schreikrämpfe, als dass ich in Begeisterungsstürme ausbreche :-) Weniger Sicherheitslücken, neue Funktionen, effizienterer Code.

Avatar
Tweety
17.03.2017
Das mit den Sicherheitslücken und dem Code merke ich nicht. Das mit den neuen Funktionen ist aber so eine Sache: Will ich die? Oder hätte ich lieber die "alte Version"? Habe da schon böse Ueberraschungen erlebt ;-)