News 17.07.2012, 05:30 Uhr

LG Optimus L5

Das L5 ist der mittlere Vertreter von LGs neuer Budget-Smartphone-Reihe. Das günstige Gerät verfügt über ein 4-Zoll-Display und läuft mit Android 4.
Mit der L-Reihe hat LG eine neue Reihe preisgünstiger Android-Smartphones am Start. Das L5 ist das mittlere Modell, unter- und oberhalb positionieren sich das L3 und das L7. Der günstige Preis ist allen gemeinsam: Das Optimus L5 ist schon für gut 200 Franken erhältlich. Kein schlechter Preis für ein Smartphone mit aktueller Android-Version 4.0 und 4-Zoll-Touchscreen. Letzterer löst allerdings mit lediglich 480 x 320 Bildpunkten auf.
Optisch wirkt das L5 auf den ersten Blick keineswegs billig, dafür sorgt das bei der L-Serie einheitliche, kantig-schlichte Design. Mit 9,5 mm fällt das Optimus L5 für ein Gerät dieser Preisklasse auch erfreulich schlank aus.
Ein Blick auf die technischen Spezifikationen offenbart dann, wo LG gespart hat. Unter der Haube arbeitet ein Einkernprozessor mit 800 MHz, der interne Speicher beschränkt sich auf 4 GB (lässt sich aber per MicroSD erweitern). Die Kamera löst mit 5 Megapixeln auf, was angesichts des Preises in Ordnung ist.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.