News 27.04.2010, 08:22 Uhr

Notruf-App der Mobiliar

Die Schweizer Versicherung bietet eine Notfall-Applikation für Smartphones. Sie ermöglicht weltweite Ortung sowie eine direkte Verbindung zu Einsatzkräften.
Die Applikation wurde für besondere Stresssituationen konzipiert: Unfall, Autopanne oder Einbruch – dank der Applikation kann mit nur wenigen Klicks eine Verbindung zu Helfern hergestellt werden. Das hektische Suchen der richtigen Nummer entfällt damit.
Folgende Nummern sind darauf gespeichert: Die Generalagentur Mobi24, die JurLine für Rechtsauskünfte sowie die schweizerischen Notfalldienste Polizei, Feuerwehr und Ambulanz. Die Applikation ermöglicht auch eine weltweite Ortung, sofern der Anrufende damit einverstanden ist. So kann der aktuelle Standort ausfindig gemacht werden. «Oft wurde im Ausland stundenlang nach Autos gesucht, wenn
jemand in der Not nicht wusste, wo er sich gerade befindet», beschreibt die Mobiliar.
Die Applikation wurde zusammen mit der ETH Zürich und der Universität St. Gallen entwickelt. Sie wird gratis angeboten, läuft aktuell aber nur auf dem iPhone (Applikation «Mobiliar Notruf). Mitte Mai sollen Android-Phones folgen, später auch andere Handy-Plattformen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.