News 16.12.2019, 09:57 Uhr

Viadi Zero

Der Zero-Click-Fahrplan soll Fahrplanabfragen noch einfacher machen und mit der Live Map können erstmals Fahrzeuge in Echtzeit auf der Karte nachverfolgt werden.
Ubique lanciert mit «Viadi Zero» die Neuauflage des Touch-Fahrplans. Die Fahrplan-App lernt aus Ihrem Verhalten und wird stetig präziser. 

Zero-Click-Fahrplan

Der Fahrplan kann als Touch-Fahrplan genutzt werden, doch «Viadi Zero» geht einen Schritt weiter. Durch einen Machine-Learning-Algorithmus, der aus Ihrem Verhalten lernt, zeigt die App Ihnen direkt die nächsten Verbindungen an Ihr Ziel – laut Entwicklern ohne Eingabe. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie Ihre Standortdaten freigeben. Ubique versichert, dass die Vorhersage nur lokal auf dem Smartphone gespeichert wird. 
Umsteige-Alternativen werden mit dem Turnschuhmodus angezeigt und Routen, die man auch mit dem Schiff fahren kann, finden sich mit dem Schiffli-Filter.

Live Map

Interessant klingt die Live Map. Auf einen Blick zeigt die App die aktuellen Standorte aller Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz. Klickt man auf ein Fahrzeug – beispielsweise ein Tram oder einen Bus – oder eine Station, werden die kommenden Abfahrten und Stationen angezeigt.
Viadi Zero: Mit der Live Map kann man Trams und Busse live verfolgen

Mobility und PubliBike

Des Weiteren ist es möglich, sich Mobility-Standorte mit Verfügbarkeiten der jeweiligen Fahrzeugkategorien anzeigen zu lassen. Viadi Zero sieht sich als Ergänzung zur Mobility-App – Buchungen müssen denn auch in der Mobility-App erfolgen.
«Viadi Zero» ist sowohl für iPhones als auch für Android-Geräte verfügbar. Die App der Schweizer Ubique Innovation AG wurde von der Jury des Best of Swiss Apps Award zur innovativsten App des Jahres 2019 gewählt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.