Sieger des vierten Wikipedia-Schreibwettbewerbs

Das freie Online-Lexikon Wikipedia hat die Sieger des vierten Schreibwettbewerbs gekürt.

von Sascha Zäch 25.04.2006

Der Wettbewerb fand im März 2006 statt und konnte auf eine rege Teilnahme zählen. Laut Veranstaltern wurden ca. 150 Artikel nominiert. Davon zeichnete die Wikipedia-Jury 26 in den drei Kategorien "Mathematik, Naturwissenschaften und Medizin", "Geisteswissenschaften und Theologie" sowie "Geschichte und Gesellschaft" aus. Zusätzlich gabs diverse Sonderpreise. In der ersten Kategorie hat ein Artikel über den "Braunbär" [1] das Rennen gemacht. Er wurde auch als Gesamtsieger des Schreibwettbewerbs gekürt. In den Kategorien zwei und drei ergattertet Texte über "Pfeifen" [2] und die "Belgische Revolution" [3] den ersten Platz. Die komplette Siegerliste findet sich auf der Wikipedia-Website [4].


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.