Schweiz 18.11.2021, 08:50 Uhr

Sonos: App-Update ermöglicht DTS Digital Surround

Die Aktualisierung für die Sonos-S2-App ermöglicht die Dekodierung von DTS Digital Surround und hat noch zwei neue Funktionen im Gepäck.
Update für die Sonos-S2-App
(Quelle: pd/Sonos)
Sonos hat ein Software-Update für die eigene App veröffentlicht, das ab sofort in den App-Einstellungen heruntergeladen werden kann. Das Update enthält neue Funktionen sowie die Dekodierung von DTS Digital Surround. Die Aktualisierung für die Sonos-S2-App enthält:
  • DTS Digital Surround: Dekodierung von DTS Digital Surround auf Arc, Beam (Gen 1 und 2), Playbar, Playbase und Amp, wenn die Sonos-S2-App benutzt wird. Ob das Gestreamte in DTS Digital Surround wiedergegeben wird, sieht man laut Mitteilung unter aktuelle Wiedergabe.
  • Stromsparmodus: Wenn diese Einstellung aktiviert ist, schalten sich bei Sonos Roam und Move die portablen Lautsprecher nach 30 Minuten Inaktivität automatisch aus.
  • EQ-Einstellungen im Aktuelle-Wiedergabe-Bildschirm: iOS-Nutzer können beim Musikstreaming ihre EQ-Einstellungen – Höhen, Bässe und Lautstärke – jetzt über den Bildschirm Aktuelle Wiedergabe in der Sonos-App anpassen (via Lautstärkeregler sowie per Einstellungen). Diese Funktion ist noch nicht für Android-Geräte verfügbar, soll aber nach Angaben von Sonos in den kommenden Monaten verfügbar sein.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.