Bezahlung innert 30 Tagen 27.01.2022, 08:00 Uhr

PayPal lanciert neue Bezahlfunktion

PayPal führt die neue Zahlungsoption «Bezahlung nach 30 Tagen» ein, die den Bezahlprozess komfortabler gestalten soll. 
(Quelle: Shutterstock/Tero Vesalainen)
Ratenkäufe werden immer beliebter – diese Entwicklung macht sich auch der Zahlungsanbieter PayPal zunutze und führt die Option «Bezahlung nach 30 Tagen» ein.
Der kostenlose Service soll in den kommenden Wochen in den PayPal-Konten der Kunden verfügbar sein und steht – ohne Integration seitens der Händler – bei einem Warenkorbwert zwischen 1 Euro und 1000 Euro zur Verfügung. Wie dies konkret in der Schweiz aussieht, ist noch nicht klar.

Vorteile für Händler und Kunden

Die «Bezahlung nach 30 Tagen» erfolgt automatisch per Lastschrifteinzug, Kunden müssen also keine Überweisung mehr tätigen. Davon sollen am Ende auch die Händler profitieren. Während diese sofort ihr Geld von PayPal erhalten, gibt es Kunden zudem die Möglichkeit, die Ware zu prüfen, bevor die Zahlung fällig wird.
PayPal informiert die Kunden vor anstehenden Abbuchungen ausserdem per E-Mail, um das Versäumen von Zahlungsterminen zu vermeiden. Um die Sichtbarkeit dieser Bezahloption möglichst früh im Zahlungsprozess zu erhöhen, können Händler auch einen «Später Bezahlen»-Button in ihren Onlineshop integrieren.

Alessa Kästner
Autor(in) Alessa Kästner


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.