News 15.06.2009, 09:05 Uhr

Run auf Safari 4

In den ersten drei Tagen wurde der neue Browser Safari 4 laut Apple 11 Millionen Mal heruntergeladen. Mehr als sechs Millionen Anwender sollen aus dem Windows-Lager stammen.
Der Einsatz der schnellen Nitro JavaScript Engine hat sich gelohnt bzw. zumindest Interesse hervorgerufen. Dadurch soll der neue Browser seinen Kollegen deutlich voraus sein (PCtipp hat berichtet). Vermutlich hat der Download-Erfolg von 11 Millionen innerhalb der ersten Tage auch mit den neuen Funktionen des Surfbretts zu tun. Neu sind unter anderem Full History Search für die Suche nach Textteilen, Cover Flow zum Blättern durch zuletzt besuchte Internetseiten und Top Sites, eine grafische Vorschau beliebter Seiten.


Kommentare

Avatar
BlackIceDefender
15.06.2009
Mehr als sechs Millionen Anwender sollen aus dem Windows-Lager stammen ohne eine bashing-session zu eroeffnen, d.h. ich frage im ernst: ist das empfehlenswert? ist es sicherer als ie oder ff? ist es schneller? wird nichts, aber auch gar nichts nach hause gesendet?

Avatar
maedi100
15.06.2009
diese Millionen sind wohl von denen, die AppleUpdate aktiviert haben.

Avatar
Linux Ubuntu
15.06.2009
Neinn da denkst du ganz faaaalsch.:D:D Es "sollen" ja auch noch Downloader von Safari geben, die Win benutzen.;) ...unerfahrenen user:p

Avatar
killer_91
15.06.2009
diese Millionen sind wohl von denen, die AppleUpdate aktiviert haben. Viele haben doch einfach das installiert was der Updater angibt dabei wäre er ja nicht notwendig. Finde ich übrigens eine "undfeundliche" Andrehung von Produkten seitens Apple.

Avatar
leloup
15.06.2009
Im Apple-Update wurde Safari 4 nicht angeboten.(jedenfalls mir nicht) Ich erhielte allerdings ein Mail von Apple mit dem Hinweis das Safari 4 jetzt geladen werden könne. Ich habe vielen Bekannten Windows-Usern schon früher empfohlen mal die Beta-Version anzuschauen. Die haben sicher jetzt die Finale-Version geladen. Wenn sie es besser finden, warum nicht? Wer IE oder Firefox besser findet soll dabei bleiben - ist ja im Grunde genommen keiner schlecht.

Avatar
Linux Ubuntu
15.06.2009
...ist ja im Grunde genommen keiner schlecht. Kommt draufan in welchen Faktor...

Avatar
leloup
15.06.2009
an Killer -- wurde ja gar kein Apple-Update angeboten - was soll also unfreundlich sein? Safari ist bei weitem nicht so in das Betriebssystem eingebunden wie das bei Windows mit dem IE ist. Safari kannst du jederzeit löschen - probiere das mal mit dem IE wenn du XP oder Vista hast.

Avatar
leloup
15.06.2009
Kommt draufan in welchen Faktor... wenn mein Weinglas halb leer ist finde ich das schlecht - ist es aber noch halb voll - bin ich zufrieden!

Avatar
Linux Ubuntu
15.06.2009
wenn mein Weinglas halb leer ist finde ich das schlecht - ist es aber noch halb voll - bin ich zufrieden! Die zweite Variante gefällt mir besser;):D

Avatar
killer_91
15.06.2009
an Killer -- wurde ja gar kein Apple-Update angeboten - was soll also unfreundlich sein? Safari ist bei weitem nicht so in das Betriebssystem eingebunden wie das bei Windows mit dem IE ist. Safari kannst du jederzeit löschen - probiere das mal mit dem IE wenn du XP oder Vista hast. Ich weiss es nicht, ob Safari4 angeboten wurde. Den PC auf dem iTunes und so ist ist momentan auseinandergeschraubt. Der meldet gar nix :D Aber ich weiss vom Safari 2 oder 3 der so angeboten wurde wie auch Bonjour oder sonstiger Programm kram. gruss