Oft gelesen und geteilt 09.11.2010, 09:07 Uhr

Surfers Paradise: 10 Alternativbrowser

Haben Sie auch schon überlegt, Internet Explorer, Firefox, Safari und Opera den Laufpass zu geben? Es gibt genug Alternativen, die zu Ihrem Surfverhalten vielleicht besser passen.
Alternatives Surfen für Abenteurer – damit könnte man diesen Artikel ganz gut beschreiben. Die meisten der hier vorgestellten kaum bekannten Browser wurden entwickelt, um bestimmte Probleme zu lösen, denen standardisierte Programme nicht beikommen. Einige sind nichts weiter als Spezialabwandlungen von Mozilla Firefox oder Google Chrome, denen mit herkömmlichen Open-Source-Implementierungen neue Features hinzugefügt wurden. Dennoch sind sie mehr als ein mit vielen Add-Ons gespickter Firefox oder Chrome, da die Änderungen häufig tief in den Programmcode eingebunden wurden.
Los gehts: Klicken Sie sich durch unsere zehn Webbrowser für besondere Zwecke.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.