News 03.07.2014, 08:00 Uhr

O&O PowerPack

Das O&O PowerPack enthält vier Tools zum Sichern, Schützen, Beschleunigen und Synchronisieren des Windows-PCs.
Das O&O PowerPack enthält vier Windows-Tools, mit denen Sie Ihren Rechner sichern, schützen, beschleunigen und synchronisieren können.

Das Sichern übernimmt O&O DiskImage 8

Mit O&O DiskImage 8 können Sie den kompletten Rechner oder auch nur einzelne Laufwerke und Dateien im laufenden Betrieb sichern. Durch das Zurückspielen eines Images stehe die gewohnte Arbeitsumgebung innert kurzer Zeit wieder zur Verfügung.

Fürs Schützen zuständig ist O&O SafeErase 7

Mithilfe anerkannter Verfahren lösche O&O SafeErase 7 sensible Daten so sicher, dass eine Rekonstruktion, auch mit spezieller Software, nicht mehr möglich sei. O&O SafeErase bietet eine Analysefunktion, die nach nicht sicher gelöschten Dateien sucht und dem Anwender mögliche Gefahren durch wiederherstellbare Daten aufzeigt. Mit wenigen Klicks soll sich der Rechner bereinigen lassen, sodass Unbefugte keine Chance mehr haben sollen, alte Dateien auszuspähen und zu missbrauchen. Auch werden SSDs automatisch erkannt und Löschvorgänge ressourcenschonend via TRIM-Befehl ausgeführt. Das erweiterte Berichtsmanagement und die Verwaltung von Löschlisten für wiederkehrende Aufgaben sollen die Bedienung von O&O SafeErase vereinfachen. 

Zum Beschleunigen gibt es O&O Defrag 17

Die Defragmentierung mithilfe von O&O Defrag 17 beschleunige das System, verlängere die Lebensdauer von Festplatten und sorge für mehr Sicherheit. Die Defragmentierungen werden mit Grafiken dokumentiert.

Fürs Synchronisieren ist O&O AutoBackup 3 enthalten

O&O AutoBackup 3 sichert und synchronisiert automatisch ausgewählte Dateien und Ordner mit einem externen Sicherungsmedium, sodass im Falle eines Datenverlusts laut Hersteller sofort auf diese Daten zugegriffen werden kann. Hierfür ist keine zusätzliche Anwendung notwendig, der Windows-Explorer reicht laut Hersteller aus.
Weitere Informationen zum O&O PowerPack finden Sie zum Beispiel hier.

Autor(in) Anne Kittel


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.