News 25.07.2007, 12:09 Uhr

Webradio Deluxe 2 (Magix)

Mit Magix Webradio Deluxe 2 können über 3000 voreingestellte Internetradiosender (MP3-, Real-, WMA- und OGG-Vorbis-Radiostreams) gehört, mitgeschnitten und als MP3- oder OGG-Vorbis-Dateien gespeichert werden.
Das ist im Gegensatz zu Tauschbörsen rechtlich unproblematisch. Die Songs werden automatisch aus dem Soundstream herausgeschnitten. Der Hersteller verspricht einen besseren Klang als noch mit der Vorgängerversion. Die neue Funktion Limiter soll übersteuerte und verzerrte Aufnahmen verhindern. Ausserdem hat Magix die Benutzeroberfläche überarbeitet und aufgeräumt.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.