News 22.03.2012, 09:56 Uhr

Digital-TV: Quickline top, Sunrise flop

Das Konsumentenschutzmagazin Kassensturz hat die Digital-TV-Angebote von Swisscom, Sunrise, Cablecom und Quickline einem Test unterzogen. Die Produkte liegen nahe beieinander, nur das neue Sunrise TV fällt ab.
Digital TV ist auf dem Vormarsch. Ob via Kabelnetz oder via DSL, die Anbieter bewerben ihre Dienste intensiv und mit Sunrise TV ist erst kürzlich ein neuer Player auf den Markt eingetreten. Die SF-Konsumentenschutzsendung Kassensturz nahm diese Entwicklungen zum Anlass, vier Angebote von verschiedenen Providern einem Test zu unterziehen. Mit von der Partie waren die DSL-Anbieter Swisscom und Sunrise und die Kabelnetzbetreiber Cablecom und Quickline.
Die Bewertung fiel relativ ausgeglichen aus: Swisscom TV und Cablecom kamen mit ihren Angeboten beide auf 15 Punkte, Quickline gar auf 16 Punkte – das bedeutet die Bestwertung für den Kabelnetzbetreiber-Verbund. Durchgefallen ist beim Kassensturz-Test lediglich Sunrise TV – ausgerechnet das jüngste und derzeit am intensivsten beworbene Produkt. Lediglich 11 Punkte konnte Sunrise TV verbuchen.
Sunrise TV verspricht zu viel
Sunrise TV kommt beim Kassensturz-Test nicht gut weg
Die Kritikpunkte: Es ist nicht möglich, eine Sendung in HD aufzuzeichnen und gleichzeitig einen anderen Sender zu schauen – auch nicht in Standardqualität. Ausserdem wird das Video-on-Demand-Angebot harsch kritisiert. Keine Suchfunktion und eine umständliche Navigation machen das Auswählen von Videos laut Kassensturz zum «Spiessrutenlauf». Und zu schlechter Letzt ist es mit dem getesteten Sunrise-TV-Angebot auch nicht möglich, mehrere Fernseher parallel zu betreiben.
Sunrise verspicht ausserdem mehr, als sie (im Moment) halten können. Dies etwa in Bezug auf die Anzahl verfügbarer HD-Sender und Filme auf Abruf. Fairerweise muss man aber sagen, dass das Digital-TV-Angebot von Sunrise erst seit Ende Januar auf dem Markt ist, während die anderen Anbieter schon auf eine mehrjährige Marktpräsenz zurückblicken.
Auf der nächste Seite: Swisscom und Cablecom: Gut, aber kein zeitversetztes Fernsehen


Kommentare

Avatar
dst
22.03.2012
Ich besitze seit etwa 1 Jahr Cablecom TV und finde die Box mehr als katastrophal. - Musste Box ersetze da plötzlich gewisse Sender nicht mehr empfangbar waren. - Habe ja keinen Zugriff auf die Aufnahmen und musste alle Aufnahmen zuerst anschauen, damit ich die defekte Box zurücksenden konnte - TV-Guide hat eine Ewigkeit bis alles aufgebaut ist. - Serien-Aufnahme: Nettes Feature, hat aber bei mehr als 4-5 Serien ein logisches Problem. Oft werden Serien nicht als Serien erkannt. - Sendungen werden manchmal abgeschnitten, obwohl ich 10 Minuten zusätzlich aufnehme. - On Demand: Schweizer Fernsehen: Unerklärliche lange Wartezeiten oder Abstürze wenn ich zurück ins Live-TV will - Sender können nicht sortiert oder ausgeblendet werden. Was ich mir wünsche: - Webinterface, damit ich Sendungen von überall als Aufnahme markieren kann. - Zugriff auf Aufnahmen per USB oder Netzwerk. - Schnelleres spulen, 40% der Festplatte geht auf kosten der Werbung. - Automatische Dimmung der Lautstärke. Werbung ist oft paar Dezibel lauter und man erschreckt wenn plötzlich Mr. Proper kommt. Gruss

Avatar
bambid
22.03.2012
Sunrise TV nicht TOP aber nicht flop Ich habe seit dem Start Sunrise TV ich bin sehr zufrieden. vorallem die Comback-TV funktion ist der Hammer. Ich benutze kein VOD daher kenne ich nicht mal das Menü. Swisscom TV verspricht auch dinge die sie zum Teil nicht halten können. Jemand den ich kenne hat Swisscom TV und er kann die HD Sender zwar empfangen, doch sieht er sie nicht HD. Da seine Internetleitung zu langsam ist. Doch beim Verkauf haben Sie Ihm alles versprochen. Cablecom kommt mir sicherlich nicht ins Haus, soviele ausfälle wie die haben. und Quickline ist nicht in der ganzen Schweiz zu haben, daher würde ich dieses Angebot nicht so stark Bewerten. MfG bambid

Avatar
beat9o9
22.03.2012
Quickline rocks!! Ich bin in der glücklichen Lage im Quickline Gebiet zu sein :) bin da bereits seit 10 Jahren Kunde. Muss schon sagen, was man alles liest in Bezug auf KabelInternet und DigitalTV Angebot von Cablecom, und deren Störungen und Ausfälle.... Ich kann mich in keinster Weise über Ausfälle und Störungen im Kabelnetz von Quickline beklagen.. und das DigitalTV Angebot finde ich auch Spitze. Mit Quickline Verte kann man locker mal 10 HD-Sendungen gleichzeitig aufnehmen(sofern man soviel Sender hat), und dabei noch ne andere HD-Sendung schauen.... da schauen die SwisscomTV Kunden so ziemlich in die Röhre ;) Kann nur jedem Swisscom/SunriseTV Nutzer im Quickline Gebiet empehlen zu wechseln... hat nur Vorteile... da kriegt man dann auch endlich ne anständige Internetverbindung, was ja mit DSL kaum möglich ist..... LOL greeez

Avatar
POGO 1104
22.03.2012
Ich bin ja alles andere als Sunrise-"Fan", aber deren IPTV Angebot ist doch ziemlich neu und braucht sicher noch einige Reifungszeit. Von daher ist der Vergleich nicht wirklich fair zum jetzigen Zeitpunkt. Swisscom TV (lanciert als Bluewin TV anno 2006) hat auch eine Reifezeit von mehr als 5 Jahren hinter sich, bis es so läuft wie jetzt. Gruss, o.s.t.

Avatar
Flo
22.03.2012
BluewinTV für HD 15000 kbps Ich habe seit schätzungsweise 2-3 Jahren BluewinTV und bin eigentlich recht zu frieden. Seit längerem funktioniert die Suchfunktion (auch im Swisscom-Shop) nicht mehr. Ich vermisse diese aber nur selten. Obwohl ich in der Stadt Zürich lebe empfange ich kein HD. Die nächste Verteilerzentrale liegt 1.6 km entfernt, darum beträgt die Bandbreite nur 12500 kbps für HD werden mindestens 15000 kbps benötigt!

Avatar
hachev
22.03.2012
Kassensturz, der Bruder des Unsinns Hallo! Ich möchte mich hier zu Sunrise TV äussern. Bei Sunrise TV benötigt ein SD Signal 5000, ein HD Signal 8000kbit der Internetleitung. Sunrise verkauft sein TV Angebot erst ab einer 20000kbit (je nachdem auch 18000) Leitung. Nun sagt der Kassensturz also, dass keine 2 HD Signale gleichzeitig aufgenommen werden können. Dies stimmt so nicht! Sunrise TV kann die volle Bandbreite nutzen, es wäre also bei der Mindestleistung von 18000kbit folgendes Möglich: -Gleichzeitig 2x HD aufnehmen, während einer der aufgenommenen HD Sender gleichzeitig noch geschaut werden kann. -Gleichzeitig 2x SD aufnehmen, während man einen anderen HD Sender schauen kann. Dies kann man natürlich weiterführen, und mit einer besseren Leitung, hat man auch entsprechend mehr Möglichkeiten. Ich hab hier nicht nur gerechnet, diese Beispiele habe ich ausprobiert! Weiter sagt der Kassensturz, dass man bei einer Aufnahme keine Nachlaufzeit hinzufügen kann. Dies stimmt auch nicht! Ich weiss ja nicht wie Kassensturz testet, aber im Aufnahmenmenu kann man ganz einfach die aktuelle (oder eine zukünftige) Aufnahme auswählen und sie mit Vor- und Nachlaufzeit bearbeiten. Die Vorlaufzeit kann man natürlich nur bei einer zukünftigen Aufnahme bearbeiten. Achja, die Box hat 135h Aufnahmespeicher, dieser kann mit einer USB Festplatte erweitert werden. Kassensturz hat ebenfalls das Pause/Live TV durchschnittlich bewertet obwohl sie selbst sagen, dass es schnell und einfach funktioniert. Dies liegt einzig daran, weil Sunrise TV den Benutzer nicht bei jedem Senderwechsel mit einer "Der Pause/Live TV Speicher wurde gelöscht" Meldung nervt. Dies wurde bewusst so gemacht, und dank der Senderanzeige sieht auch jeder Benutzer, dass der Pause/Live TV Buffer bei Senderwechsel verloren geht. Sunrise behandelt die Benutzer eben nicht wie Vollidioten, sondern traut ihnen eine gewisse Lernkurve zu. Einzig die Anzeige, wie lange Pause aktiv ist, wäre nützlich, aber dies ist ja eigentlich ebenfalls mit der Senderanzeige vorhanden. Und was der Kassensturz mit der "inkonsistenten Suche" meint, das soll mir mal bitte jemand erklären. Ich kann damit Comeback, Aufnahmen und Guide durchsuchen. Ohne Probleme. Wobei der Kassensturz jedoch mehr als Recht hat, ist das VOD Angebot. Dies ist unvollständig und die ganze VOD Anwendung ist unbrauchbar. Keine Suche, keine Kategorien, kein gar nichts! Aber wir können uns sicher sein, dass Sunrise die VOD Applikation komplett überarbeiten wird. Zum Schluss kann man nur sagen, dass der Kassensturz ziemlichen Müll erzählt, und Sunrise, trotz VOD, mit seinem sehr jungen Produkt mehr als Konkurrenzfähig ist. Sunrise TV erhält btw etwa im 3 Wochen Takt stille Updates. Schönen Tag wünsch ich euch! Und glaubt dem Kassensturz nicht alles, von wegen Experten..

Avatar
gerismo
22.03.2012
digital tv test ich bin seit 3 jahren ein extrem genervter cablecom kunde.in sachen probleme,grottenschlechte und lahmarschige menueführung abstürze 2 mal innerhalb von 2 jahren eine defekte digital tv box.saufrecher kundendienst stundenlanges telefonieren und sich nerven beim bekannten cablecom hotline und und.ich würde keinem empfehlen zu cablecom zu gehen.für teure werbung für so einen schmeissen sie das geld aus dem fenster,aber stattessen in ihre lahmarschigen müll digital tv boxen die bleiben ..so wie der service.erst vorgestern stieg mir die 2 box aus,ich rufte an und die genervte am anderen ende saufrech als ich das worüber ich mich aufregte so abtut jaa ein computer hält auch nicht ewigs,also hallo wenn eine box innerhalb eines jahres kaputtgeht was soll diese ?und weil ich halt immer sagte über das hängte mir diese naja egal. WAS MIR ABER AM HERZEN HÄNGT,,LEIDER BIN ICH VON ZÜRICH UND ICH WOLLTE SOFORT WECHSELN ZU QUICK LINE.DOCH OHALÄTZ NICHT VERFÜGBAR.SO EIN .BITTE QUICK LINE VERNETZT EUCH IN DER GANZEN SCHWEIZ ZUMINDEST IN ZÜRICH UND AGLO,ICH WERDE WETTEN SEHR VIELE LEUTE WÜRDEN VON CABLECOM SOFORT ZU EUCH WECHSELN. mir ist nun klar warum cablecom so grotten schlecht sein kann,weil sie keine konkurrenz haben zumindest in zürich. [Mod-Edit: Fäkalwörter und Beleidigungen gebeept]

Avatar
fiergna
23.03.2012
ich bin seit 3 jahren ein extrem genervter cablecom kunde.in sachen probleme,grottenschlechte und lahmarschige menueführung abstürze 2 mal innerhalb von 2 jahren eine defekte digital tv box.saufrecher kundendienst stundenlanges telefonieren und sich nerven beim bekannten cablecom hotline und und.ich würde keinem empfehlen zu cablecom zu gehen..... Hast wohl noch nie was von Satzaufbau, Grammatik und Rechtschreibung gehört? Back to Topic Ich bin seit 4 Jahren Cablecomkunde. Hatte bis jetzt noch nie irgend ein ausfall vom Netz. Das internet Angebot ist klasse. Das TV Angebot ist auch sehr gut, aber wie andere schon geschrieben hat, ist die Bedienung bzw. das Menü der TV Box einfach nur schlecht.

Avatar
Black_Wind
23.03.2012
Hast wohl noch nie was von Satzaufbau, Grammatik und Rechtschreibung gehört? Back to Topic Ich bin seit 4 Jahren Cablecomkunde. Hatte bis jetzt noch nie irgend ein ausfall vom Netz. Das internet Angebot ist klasse. Das TV Angebot ist auch sehr gut, aber wie andere schon geschrieben hat, ist die Bedienung bzw. das Menü der TV Box einfach nur schlecht. Geht mir gleich, ich hatte noch nie eine Störung, welche mir nicht ermöglichte TV zu schauen oder im Internet zu surfen. Mit Swisscom hatte ich da mehr Probleme...vorallem wegen ihren Centro Grande Router und Modem. Ich denke es ist sehr abhängig wo man wohnt, hier zumindest gibt es selten Probleme. Leider lässt die Box allerdings zu wünschen übrig, was Funktionen und funktionsweise angeht. Aber bald kommt ja die neue Horizon-Box. Hoffe da wird dann einiges besser. Cablecom hat vorallem beim Internet einfach ein Preis/Leistungs-Verhältnis was unschlagbar ist, im Vergleich zu den anderen anbietern. Dies liegt wohl daran, dass man keinen unnötigen Telefonanschluss für die Leistungen braucht. Bei Swisscom z.B. muss man ja immer einen haben oder lässt es halt über nen teureres Mobilabo freischalten... und ja die Box kann mal kaputt gehen...und der Herr oben hatte wohl 2x einfach pech.

Avatar
Nebuk
23.03.2012
Bei Sunrise TV benötigt ein SD Signal 5000, ein HD Signal 8000kbit der Internetleitung. Bei Swisscom braucht ein HD Signal - so hat es mir der Techniker vor etwa 2 oder 3 Wochen erzählt - ca. 12000 kBit. Ein normales Signal Hälfte. Nachdem zuerst nur ein HD Sender gleichzeitig laufen konnte, hatte er die Leitung gratis von 20000 auf 45000 erhöht, da scheinbar die Leitung diese Leistung aushalten könne. Seit dem laufen 2 HD Sender ohne Probleme. Sehr guter Service! :) Einzig, dass man nicht mehr als nur zwei Streams gleichzeitig nutzen kann trübt das TV Erlebnis.