News 09.01.2009, 10:28 Uhr

Speicherkarten mit 2 TB

Flash-Speicherkarten mit Kapazitäten von bis zu zwei Terabyte (TB) könnten bald Realität sein. Darauf passen Tausende Fotos in hoher Auflösung.
Ein Fassungsvermögen von 100 Filmen in HD, über 17000 Fotos und Zugriffsgeschwindigkeiten von bis zu 300 MB pro Sekunde: Das sind die Traumangaben der geplanten 2-TB-Flash-Speicherkarte. Forciert wird sie von der SD Association (SDA), einer Industrieallianz zur SD-Speichertechnologie. Noch in diesem Quartal will SDA die Spezifikationen als offenen Standard veröffentlichen. Wann genau wir mit der ersten 2 TB-Speicherkarte rechnen dürfen, ist leider noch nicht bekannt.
Zum Vergleich: Aktuell bieten Flash-Speicherkarten eine Kapazität von 32 GB. Zum Einsatz kommen sie beispielsweise in Camcordern, Digitalkameras und Mobiltelefonen. Die neue Speicherkarte mit 2 Terabyte bietet eine 64 mal höhere Kapazität.


Kommentare

Avatar
Piranha
09.01.2009
Das ist aber generell so, ...wenn Du Deine Schuhe verlierst musst du Barfuss laufen. Backup ist angesagt.

Avatar
Yosh
09.01.2009
Wieviel darf's denn kosten? Möglicherweise, wäre der Verlust der Karte selber der größere Schaden, selbst wenn sich das letzte verbliebene Foto von Mona Lisa darauf befinden würde.

Avatar
maedi100
09.01.2009
Traumangaben Träume sind Träume

Avatar
leloup
09.01.2009
wer schaut schon gerne 17000 Fotos an - also Speicherkarte darfst ruhig verlieren, eine neue ist ja billig zu haben

Avatar
YCC_Dieli
12.01.2009
boah... der preisverfall geht bei den speichermedien in er nächsten zeit wohl noch schneller und ich idiot hab mit ne 500gb platte gekauft mit 5 cardreadern ist man ja besser bedient

Avatar
BlackIceDefender
12.01.2009
Ich hab da eine Frage: Wie schnell sind die Transferzeiten bei diesen Karten? Wenn ich z.B. mit einem Photoprogramm die Bilder auf einer Flash-karte anschaue, scheint das subjektiv langsamer zu sein als ab festplatte. bei 1-2 TB könnte man sich ja überlegen, die festplatte ins Museum zu stellen, wenn der Preis ähnlich ist.

Avatar
Lunerio
12.01.2009
Wegen so ein kleines Kärtchen, der bestimmt nicht unbedingt schnell ist(!!) landet die HDD niemals ins Museum! Wenn schon, dann wegen dieser SSD!: http://www.computerbase.de/news/hardware/laufwerke/massenspeicher/2009/januar/puresilicon_ssd_1_tb/

Avatar
BlackIceDefender
13.01.2009
Nun. drinnen sind die gleichen Speicherchips verbaut. Wie schnell sind denn die Karten?