In eigener Sache 23.02.2016, 22:34 Uhr

Alte Tablets besser als Billig-Geräte

Bei Smartphones lässt sich mit günstigen Modellen viel Geld sparen, denn sogar Geräte für 100 Franken bieten heute genügend Leistung und Qualität. Etwas anders sieht es bei den Tablets aus. Das beweist der aktuelle PCtipp-Test.
Wie der aktuelle PCtipp-Test zeigt, gibt es im Preissegment unter 250 Franken zwar durchaus brauchbare Modelle, jedoch keines, das in allen Disziplinen restlos überzeugen kann. Mankos haben die Billig-Tablets vor allem beim Bildschirm, bei der Leistung und der veralteten System-Software - teils auch bei der Verarbeitung.
Das neue Heft - digital via App oder gedruckt am Kiosk erhältlich

Deshalb lohnen sich die getesteten Tablets hauptsächlich für Alltagsaufgaben wie Mailen und Surfen, patzen aber meist beim Ausführen von Spielen und anderen Multimediaaufgaben. Trotzdem gibt es eine Möglichkeit, gute Tablets zu einem günstigen Preis zu kaufen: Ältere Top-Geräte von Apple, Samsung & Co. sind hochwertig verarbeitet, üppig ausgestattet und um ein Vielfaches günstiger als die aktuellen High-End-Modelle.
Das PCtipp-Testlabor hat in der aktuellen Ausgabe 3/2016 vier Tablets zwischen 99 und 249 Franken ausführlich getestet und zeigt auf, was die Geräte können und wo die Defizite liegen. Geprüft wurden zwei Billig-Geräte von Samsung, eines von Huawei und ein Modell von Prestigio. Alle vier laufen mit dem Betriebssystem Android von Google.
Zum Inhaltsverzeichnis
Zudem verrät der PCtipp, wo die Vorteile von Altgeräten liegen. Den vollständigen Artikel finden Sie im PCtipp 3/2016, der ab sofort am Kiosk oder direkt über pctipp.ch als E-Paper erhältlich ist. Das komplette Heft steht zudem in der App «PCtipp E-Paper» für Android und iOS bereit.
Ausserdem in dieser Ausgabe:
  • Das kann Windows 10 mobile
  • Entscheidungshilfe: Prepaid oder Handy-Abo?
  • Die nötigsten Windows-10-Pannen-Tipps
  • Tuning für Android
  • Instagram-Fototipps

Das aktuelle Heft PCtipp 3/2016 digital via PCtipp-E-Paper-App:
Alternativ können Sie den PCtipp natürlich auch abonnieren und verpassen so keine Praxistipps und Kaufberatungen. Übrigens: Der PCtipp ist auch als E-Paper-Abo für nur 48 Franken im Jahr erhältlich.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.