News 18.05.2006, 10:00 Uhr

Apple: Firmware-Update behebt Boot-Probleme

Der Mac-Hersteller hat gleich für mehrere seiner Intel-Rechner ein Firmware-Update veröffentlicht. Es schafft Probleme mit dem Aufstarten der Maschinen aus der Welt.
Die Firmware-Updates [1] sind über die automatische Softwareaktualisierung oder Apples Download-Bereich verfügbar [2]. Sie betreffen die Intel-basierten Desktop-Rechner Mac Mini und iMac sowie die Notebook-Reihe MacBook Pro. Laut Apple beheben alle drei Updates Boot-Probleme.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.