News 11.01.2011, 12:34 Uhr

Apple sagt Adieu zum VLC Media Player

Apple hat den VLC Media Player aus dem App Store gekippt. Nun ist eine Diskussion um die Lizenzbestimmungen entfacht.
Im September 2010 erschien der VLC Media Player für das iPad. Einen Monat später folgte die Version für das iPhone. Unter den iPhone- und iPad-Besitzern erfreute sich die kostenlose App grosser Beliebtheit. Denn immerhin konnte man dank des VLC Media Players seine Lieblingsfilme in vielen Videoformaten (etwa AVI oder FLV) geniessen, die vom offiziellen Videoplayer nicht unterstützt werden. Dementsprechend hoch konnte sich der VLC Media Player in den App-Charts platzieren. Die App war von den französischen Entwicklern von Applidium für das iPhone/iPad portiert worden.
Apple hat nun per 7. Januar 2011 den VLC Media Player aus dem App Store entfernt. Die Entscheidung wurde einem der Entwickler der Desktop-Variante des VLC Media Players per Mail von einem Apple-Anwalt mitgeteilt. Zuvor gab es in der Entwicklergemeinde des VLC Media Players eine Diskussion über lizenzrechtliche Fragen: So nennt der Entwickler Rémi Denis-Courmont in seinem Blog die «Inkompatibilität» der GNU General Public License mit den Lizenzbestimmungen des App Stores. Der VLC Media Player war unter der GPL im App Store veröffentlicht worden.
Denis-Courmont hatte bereits im Oktober 2010 Apple darauf hingewiesen, dass die Verbreitung von VLC für iOS über den App Store gegen Urheberrechte verstosse. Grund dafür sei, dass VLC über die GPL zum Download angeboten werde. In dieser ist festgelegt, dass die betreffende Software kostenlos kopiert und verbreitet werden darf. Apple nutzt für den App Store aber einen Kopierschutz, der die freie Verbreitung der Software verhindere. Aus diesem Grund dürfe VLC auch nicht über den App Store verbreitet werden.
Auf der nächsten Seite: Reaktionen auf den Apple-Entscheid


Kommentare

Avatar
coceira
12.01.2011
ich habe zwar auch eine apfel-alergie doch bei naeherer betrachtung scheint doch das problem eher bei einem entwickler als bei äpfelchen zu liegen. ....uebrigens ueber den Cydia-Store ist der player weiterhin erhaeltlich und installierbar.

Avatar
schmidicom
13.01.2011
ich habe zwar auch eine apfel-alergie doch bei naeherer betrachtung scheint doch das problem eher bei einem entwickler als bei äpfelchen zu liegen. ....uebrigens ueber den Cydia-Store ist der player weiterhin erhaeltlich und installierbar. Und auch das ist nur mit Jailbreak möglich.

Avatar
ipool
13.01.2011
Schade Für mich: By by Apfel, Willkommen Pinguin

Avatar
Lunerio
16.01.2011
iPhones sind eh viel cooler, wenn man sie jailbreaked... :-)