News 11.07.2019, 08:45 Uhr

Galaxy Note 10: Neuer Leak bestätigt, was wir schon wussten

Rund vier Wochen vor dem Release des Galaxy Note 10 sind neue Bilder erschienen, die nach offiziellen Produktbildern aussehen.
In knapp einem Monat ist es so weit: Das Note 10 erblickt im Barclays Center im New Yorker Stadtteil Brooklyn das Licht der Welt. Klar, dass auch bei diesem Gerät sowohl die Gerüchte- als auch die Leak-Küche brodelte. Mehrere Geräteversionen, Bildschirm- und Akkugrössen sowie Gerüchte zu einem verbauten 5G-Modul wurden kolportiert (siehe hier).
Exclusive for https://t.co/Zm9VwYgCdV : After the regular Note10, here's your very first look at the Samsung Galaxy Note 10+/Note10+! Again, got the renders for Silver and Black variant! *Please credit if you use, not using watermarks.* #Samsung #GalaxyNote10Plus #Unpacked pic.twitter.com/5bLtrRd3EN
— Ishan Agarwal (@ishanagarwal24) 10. Juli 2019
Und natürlich wurden auch Bilder herumgereicht. Gestern nun twitterte der bekannte Leaker Ishan Agarwal Bilder, die schon sehr nach offiziellen Pressefotos aussehen – und von ihm auch so angepriesen werden. Klar ist: Sowohl in Sachen Aussehen und Kamera- sowie Pen-Ausstattung gleichen sie den ersten Renderings, die im Juni im Netz herumgereicht wurden. Dies erhöht die Chance um einiges, dass es sich dabei tatsächlich um das echte Design des Note 10 handelt.
Das Galaxy Note 10 in Schwarz ...
und in ... ääh ... Einhorn?
Definitives werden wir allerdings erst am 7. August erfahren.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.