News 14.01.2013, 09:16 Uhr

Galaxy-S-Reihe knackt 100-Millionen-Marke

Innerhalb von gut zweieinhalb Jahren hat Samsung über 100 Millionen Smartphones der Galaxy-S-Reihe verkauft.
Wie Samsung bekannt gab, konnten die Verkäufe der Galaxy-S-Reihe die 100-Millionen-Marke knacken. Dies umfasst das ursprüngliche Galaxy S, das Galaxy S2 und den aktuellen Bestseller, das Galaxy S3. Für das Erreichen der 100-Millionen-Grenze benötigte Samsungs Flagship-Serie nur gut zweieinhalb Jahre – das Galaxy S wurde im Mai 2010 lanciert.
Bislang war das S2 Samsungs meistverkauftes Smartphone mit bis heute rund 40 Millionen verkauften Geräten. Diese Marke hat dessen Nachfolger, das S3, aber bereits nach sieben Monaten egalisiert. Es verkauft sich damit deutlich besser beziehungsweise schneller als seine Vorgänger.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.