News 27.08.2004, 10:00 Uhr

Intel erweitert Centrino-Technologie

Wie angekündigt, hat Intel heute einen neuen Chipsatz für Centrino-Notebooks vorgestellt. Er unterstützt alle aktuellen WLAN-Standards und soll mehr Sicherheit sowie einfachere Vernetzung bringen.
Intels [1] neues "PRO/Wireless 2915ABG Network Connection Modul" macht Centrino-Notebooks [2] kompatibler zu drahtlosen Netzwerken. Es unterstützt die drei WLAN-Standards 802.11a, 802.11b und 802.11g sowie das Sicherheitsprotokoll 802.11i. Bislang bot der Prozessorhersteller nur Chipsätze an, die jeweils mit zwei der Übertragungstechnologien zurechtkamen. Eine neue Software für den PRO/Wireless 2915ABG soll ausserdem die Vernetzung vereinfachen. Sie sucht automatisch nach allen verfügbaren Netzwerken und zeigt diese an. Weitere Bestandteile der neuen Software sind ein Konfigurationsassistent, eine Fehlersuche und automatisierte Sicherheitseinstellungen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.