News 03.10.2012, 08:38 Uhr

Lumia: Nokia nimmt Apple auf die Schippe

Mit einem YouTube-Clip macht sich Nokia über Apple und seine Fans lustig. Die Botschaft: Wer Farbe bekennt, hat mehr vom Leben.
Das neue Top-Smartphone von Nokia, das Lumia 920, rückt langsam näher. Voraussichtlich Ende November wird es in der Schweiz zu haben sein. Zeit also, die Werbetrommel allmählich zu rühren. Zum Beispiel mit einem lustigen YouTube-Clip, wie ihn Nokia jetzt veröffentlicht hat. Darin machen sich die Finnen über Apple und seine Anhänger lustig. Die stehen, wie man das kennt, in der Schlange, um das neuste iPhone zu ergattern. Im Comic-Clip sehen alle Kunden gleich aus, nur einer tanzt etwas aus der Reihe. Als dieser es endlich zur Kasse geschafft hat und sich nach einem bunten Gerät erkundigt, ist die Empörung allseits gross: Das iPhone gibts selbstverständlich nur in Schwarz und Weiss.
Lumia 920: Nokia bringt Farbe in den Smartphone-Alltag
Das ist der Moment, um das Lumia 920 ins Scheinwerferlicht zu rücken, denn das gibts in ganzen vier Farben, womit natürlich mehr Individualität gewährt wird als bei Apple. Zusätzlich zu Schwarz und Weiss ist das Lumia 920 auch in knalligem Gelb und Rot erhältlich. Noch bunter treibts Nokia mit dem Lumia 820: Das gibts zusätzlich auch noch in Lila und Türkis.
«Wer Farbe bekennt, hat mehr vom Leben», propagiert Nokia und kann sich einen weiteren Seitenhieb nicht verkneifen: «Hebt euch von der tristen Masse der Obstjunkies ab und entdeckt die Smartphones der Extraklasse», schreibt Nokia unter das YouTube-Video.
Auch wenn der Nokia-Clip natürlich einseitig und oberflächlich ausfällt, witzig gemacht ist er allemal. Die Finnen sind übrigens nicht die Ersten, die sich über Apple und den iPhone-Kult lustig machen. Vor einem Jahr, als das iPhone 4S auf den Markt kam, stichelte Samsung mit einem witzig gemachten Werbespot gegen Apple. Auch damals mussten die Schlange stehenden Apple-Fanboys dran glauben. Die Botschaft: Wieso auf das neue iPhone warten, wenn «The Next Big Thing» bereits da ist (nämlich in Form des damals aktuellen eigenen Smartphones Galaxy S2).
Der Werbeclip von Nokia zu den neuen Lumia Phones (Quelle: YouTube/Nokia)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.