News 25.01.2012, 13:16 Uhr

Nokia: Bekommt Europa ein Lumia 910?

Ein Blogger heizt die Gerüchteküche an: Statt des bislang nur in den USA erhältlichen Nokia Lumia 900 soll in Europa im Mai ein Gerät namens Lumia 910 erscheinen - mit besserer Ausstattung.
Derzeit sorgt auf den einschlägigen Internetblogs eine Meldung des russischen Bloggers Eldar Murtazin für Gesprächsstoff. Murtazin, der für gewöhnlich gut informiert ist, liess gestern auf Twitter verlauten: «Wer braucht das Lumia 900 im Juni, wenn Nokia im Mai das Lumia 910 mit 12-Megapixel-Kamera veröffentlichen will?».
An der Consumer Electronics Show (CES) hatte Nokia vor zwei Wochen mit dem Lumia 900 sein neues Windows-Phone-Flaggschiff vorgestellt. Das 4,3 Zoll grosse Smartphone mit dem schnellen Mobilfunkstandard LTE ist aber bislang nur in den USA erhältlich – Gerüchte sprachen jüngst von einem möglichen Europa-Release im Juni.
Angesichts der noch geringen Verbreitung von LTE in Europa ist aber wahrscheinlich, dass Nokia hier eine angepasste Version des Lumia 900 auf den Markt bringen wird. In dieses Schema passt das Lumia 910 gut rein. Dass Nokia dem Gerät dann gleich noch ein paar Hardware-Updates spendiert, etwa eine 12-Megapixel-Kamera, ist ebenfalls gut möglich. Bleibt abzuwarten, ob es wirklich schon im Mai so weit ist.
In der Schweiz ist mit dem Lumia 800 kürzlich erst Nokias erstes Windows Phone auf den Markt gekommen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.