News 28.04.2014, 08:25 Uhr

Reparaturprogramm für iPhone 5 mit fehlerhaften Standby-Tasten

Bei wenigen Apple-Smartphones des Typs iPhone 5 funktioniert die sogenannte Standby-Taste nicht richtig. Anwender betroffener iPhones haben nun Anrecht auf eine Reparatur – auch in der Schweiz.
Laut Apple hat die Firma festgestellt, dass die Standby-Taste an einigen wenigen iPhone-5-Modellen in gewissen Fällen nicht oder nur sporadisch funktioniert. Von diesem Problem können iPhone-5-Modelle betroffen sein, die bis März 2013 hergestellt wurden. In der Schweiz kann man ein fehlerhaftes iPhone 5 nach Angaben einer speziellen Supportseite von Apple ab dem 2. Mai eintauschen.
Dabei offeriert Apple zwei Wege. Zum einen kann man, wenn man anhand der Seriennummer festgestellt hat, dass man Anrecht auf eine Gratisreparatur hat, das fehlerhafte Smartphones zu einem Händler (hauptsächlich Apple Stores) zurückbringen.
Alternativ lässt sich ein frankiertes Leerpaket von Apple anfordern, mit dem man das Smartphone mit der nicht funktionierenden Standbytaste einschicken kann.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.