News 09.07.1998, 22:00 Uhr

RHAPSODY KOMMT IM HERBST

Apple-Chef Steven Jobs hat Rhapsody noch für diesen Herbst versprochen – als Betriebssystem für Server
Apples in Entwicklung befindliches Rhapsody-Betriebssystem wird nicht wie ursprünglich geplant mit dem MacOS zum neuen Betriebssystem MacOS X (sprich: zehn) verschmelzen, sondern noch diesen Herbst ein eigenes Debüt feiern – als Betriebssystem für Server. Das liess Apple-Chef Steve Jobs auf der New Yorker Macintosh-Messe Macworld Expo verlauten. Apple werde alle sechs Monate das 8.x-Betriebssystem weiterentwickeln, gleichzeitig aber schon am MacOS X arbeiten. OS X werde präemptives Multitasking, einen speziellen Arbeitsspeicherschutz und einen schnelleren virtuellen Speicher bieten sowie reinen 32-Bit-PowerPC-Code verarbeiten, sagte Jobs.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.