News 04.08.2015, 11:20 Uhr

Salt lanciert neues PrePay-Angebot

Salt, ehemals Orange, vereinfacht sein PrePay. Mit dem neu lancierten Angebot gibt es eine SIM-Karte mit einem Startguthaben von Fr. 20.-.
Das neu lancierte PrePay von Salt ersetzt die drei bisherigen Angebote. Die SIM-Karte kostet laut Salt lediglich Fr. 10.-. Das Startguthaben entspricht 40 Stunden Gesprächszeit oder 10 Tagen unlimitiertem Surfen in der Schweiz oder 10 Stunden Gesprächszeit in der EU. 
Websurfer erhalten eine Tagespauschale von Fr. 1.99 für unlimitiertes Surfen im Web, App-Nutzung, Musik- und Videostreaming, Social Media etc. Kunden mit einem geringeren Datenverbrauch können von der «Internet Max»-Option mit 1 GB für Fr. 15.- profitieren.
Mit PrePay von Salt gibt es die ungebremste, volle 4G-Geschwindigkeit.  
Für Gespräche, SMS und die Datennutzung ausserhalb der Schweiz gibt es die bekannten Optionen Go Europe und Go World mit den Salt-Roaming-Tarifen.

Nationale Tarife: 

  • Für Vieltelefonierer: Fr. 0.49 pro Anruf (bis zu max. 60 Min. pro Anruf)
  • Für Internetsurfer: Fr. 1.99 pro Tag, unlimitiertes Surfen mit der vollen 4G-Geschwindigkeit (auch für Touristen in der Schweiz sehr attraktiv)
  • SMS werden mit 12 Rappen pro SMS verrechnet.

Für internationale Gespräche:

Plaudern in 72 Ländern ist ab 1 Rappen pro Minute möglich, davon inbegriffen: 
  • 41 Länder inkl. EU, Türkei, Brasilien zu Fr. 0.03/Min. ins Festnetz und Fr. 0.25/Min. ins Mobilnetz
  • 6 Balkanländer zu Fr. 0.14/Min. ins Festnetz und Fr. 0.35/Min. ins Mobilnetz
  • 25 weitere Länder ab Fr. 0.01/Min. ins Festnetz und Fr. 0.03/Min. ins Mobilnetz


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.