News 23.09.2011, 08:32 Uhr

Samsung will intelligente Waschmaschinen

Samsung bringt bald Waschmaschinen, die Informationen wie zum Beispiel Störungen ans Smartphone übermitteln können.
Nach den Handys und den TVs, den Staubsaugern und Personenwaagen sollen nun auch die geistig eher beschränkten Waschmaschinen «smart» werden. Zumindest plant der koreanische Grosskonzern Samsung in diesem Jahr die ersten Waschmaschinen herauszubringen, welche fähig sind, Informationen an ein Smartphone zu übermitteln.
Wenn zum Beispiel der Waschgang abgebrochen oder gar nicht gestartet wird, weil ein technisches Problem vorliegt, merkt man dies nicht erst, wenn man die fertige Wäsche aus der Maschine herausnehmen will. Die zugehörige App soll dann auch gleich bei der Problemlösung behilflich sein.

Autor(in) David Lee

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.