News 05.06.2018, 10:37 Uhr

Sunrise bündelt sein «Bestes»

Der Telekomprovider bietet jene Angebote, die seine Kunden am liebsten mögen, im Gesamtpaket an.
«Sunrise Home First Class Internet» heisst das neue Paket. Es sei das Rundum-Sorglos-Paket, wie es in einer Mitteilung heisst. «Glasfaserinternet mit First Class Service war nie einfacher oder günstiger», lässt sich Olaf Swantee, CEO von Sunrise, darin zitieren.
Bis Ende Juni gibt es 1-Gbit/s-Glasfaserinternet zum Preis von Fr. 54.– statt Fr. 105.– pro Monat (12 Monate Vertragslaufzeit). Aber auch wers kleiner mag, kann profitieren. Sunrise Home «internet start» (50 Mbit/s) und «internet comfort» (200 Mbit/s) gibt es je für Fr. 39.– statt für Fr. 50.– bzw. Fr. 70.– pro Monat – unabhängig von der Anschlusstechnologie (Kupfer oder Glasfaser). Die Basisinstallation sei bis Ende Juni kostenlos inbegriffen (statt bis Fr. 139.–).

Supportteam für Anbieterwechsel

Mit einem spezialisierten Team von Fiber-Experten, dem sogenannten «Fiber Welcome Team», hilft der Telekomprovider seinen Kunden, die ihren Glasfaseranschluss zu Sunrise wechseln wollen.
Das Supportteam bietet Unterstützung bei allen Fragen wie z. B. Freischaltung des Glasfaseranschlusses, Terminkoordination mit dem Elektroinstallateur und Support der Kunden, welche die Installation selbst vornehmen.
Ebenfalls neu ist die sogenannte «quick start»-Option. Diese kann man heute bestellen und soll am nächsten Werktag online gehen können. Mit dieser Option soll die Abwicklung stark beschleunigt werden. Die Option kostet einmalig Fr. 1.– statt Fr. 65.–.
Mehr zum neuen Sunrise-Angebot können Sie hier lesen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.