News 15.05.2012, 09:29 Uhr

Sunrise: Prepaid-Tarif mit «Kosten-Airbag»

Der neue Prepaid-Tarif «Sunrise free» verfügt über einen speziellen Kosten-Airbag: Egal, wie lange man telefoniert, es werden maximal drei Minuten verrechnet.
Mit dem neuen Prepaid-Tarif «Sunrise free» lässt es sich unbeschwert telefonieren. Der einheitliche Minutentarif von 30 Rappen in alle Schweizer Netze gilt nämlich nur für die ersten drei Minuten – danach kann man gratis weitertelefonieren. Pro Gespräch fallen also maximal 90 Rappen an, egal in welches Netz. «Kosten-Airbag» nennt Sunrise das. Nach zwei Stunden Gequatsche ist dann aber doch Schluss, dann muss man neu wählen.
Sunrise free dürfte insbesondere für Leute, die nicht oft, aber gerne auch mal etwas länger telefonieren ein interessantes Tarifmodell sein. Eine SMS kostet mit Sunrise free 12 Rappen. Wird das mobile Internet genutzt, kostet dies pro Nutzungstag pauschal 1 Franken, ein Datenlimit gibt es nicht.
Sunrise rundet das Angebot ausserdem mit einer neuen Surf-Option ab: Zusätzlich zum bestehenden 250-MB-Paket für Fr. 7.50 gibt es neu die Option «surf XL», die während eines Monats 1 GB Datenvolumen für Fr. 19.- beinhaltet.
Das neue Prepaid-Angebot Sunrise free ist ab dem 21. Mai erhältlich.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.