News 24.04.2003, 12:15 Uhr

Swisscom verstärkt WLAN-Aktivitäten

Mit dem Kauf der Aervik B.V. hat die Schweizer Telko-Firma den grössten unabhängigen PWLAN-Betreiber (Public Wireless LAN) der Niederlanden erworben.
Erst Anfang März hat die Swisscom die beiden WLAN-Unternehmen Megabeam Networks und WLAN AG aufgekauft und die Tochterfirma Swisscom Eurospot [1] gegründet. Mit der Akquisition der holländischen Aervik B.V. erweitert das Schweizer Telekomm-Unternehmen sein Portfolio an öffentlichen WLAN-Zugängen. Für "deutlich unter eine Million Euro" hat sich die Swisscom Eurospot 55 Hotspots (WLAN-Zugänge) in den Niederlanden gesichert. Insgesamt verfügt der Swisscom-Ableger in Europa bereits über mehr als 500 Hotspotverträge sowie 400 Zugänge, die dank Partnerschaften genutzt werden können.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.