News 25.08.2004, 12:15 Uhr

Universeller Intel-Chipsatz für WLANs

Diese Woche soll angeblich ein neuer Intel-Chipsatz erscheinen, der alle drei aktuellen Funkstandards für drahtlose Netzwerke unterstützt.
Zurzeit buhlen die WLAN-Standards 802.11a, 802.11b und 802.11g um die Gunst der Anwender. Während 802.11b nur eine Transferrate von 11 Mbit/s erreicht, kommen die beiden anderen auf 54 Mbit/s. So genannte Dualband-Chipsätze, die jeweils zwei der Funktechnologien unterstützen, sind von Intel schon länger erhältlich. Diesen Donnerstag soll nun endlich auch eine Version auf den Markt kommen, die mit allen drei WLAN-Standards zurechtkommt. Darauf lässt jedenfalls eine Presseeinladung von Intel schliessen. Laut ihr soll am Donnerstag Intels "jüngste Drahtlostechnologie für Centrino-Notebooks eingeführt werden" [1].


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.