News 27.06.2002, 11:15 Uhr

Windows Media Player ist ein Sicherheitsrisiko

Microsoft hat drei empfindliche Sicherheitslücken im Media Player entdeckt und empfiehlt die Installation eines neuen Patches.
Auf der Website von Microsoft steht ein neuer Sammel-Patch zum Download bereit, der drei Schwachstellen in den Media-Player-Versionen 6.4, 7.1 und XP beseitigt [1]. Die kritischste Lücke ermöglicht es Angreifern, Programmkode auf dem Rechner des Anwenders auszuführen. Die anderen beiden Schwachstellen erlauben einem Angreifer zwar auch Skripte oder Programme auf einem fremden PC auszuführen - aber unter schwierigeren Voraussetzungen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.