News 01.07.2008, 07:53 Uhr

Windows-XP-Verkauf beendet

Microsoft hat nach sieben Jahren den Verkauf des Betriebssystems Windows XP gestern eingestellt. Sicherheits-Updates werden noch bis 2014 angeboten.
Trotz des Verkaufs-Stopps sollen weiterhin Rechner mit XP als Betriebssystem ausgeliefert werden. Noch vorrätige Produktpakete würden vom Handel noch einige Zeit an Privat- und Firmenkunden abverkauft. Hersteller von Mini-Notebooks wie beispielsweise des EeePC will Microsoft noch bis zum Juni 2010 mit Windows XP beliefern. Der ursprünglich schon für den Januar geplante Verkaufsstopp wurde nach Protesten von Hardware-Herstellern noch einmal verschoben. Auch in Unternehmen ging der Umstieg von XP auf den Nachfolger Vista langsamer vonstatten, als von Microsoft erhofft.
Die Unterstützung mit Patches werde nach Angaben von Microsoft noch zum nächsten Jahr erfolgen. Neue Sicherheits-Updates wolle man sogar noch bis 2014 kostenlos zur Verfügung stellen.
Microsoft hat nach eigenen Aussagen bislang 140 Millionen Vista-Systeme ausliefern können. Nach mehrfachen Verzögerungen und mit einem Abstand von 5 Jahren zum Vorgänger XP kam das Betriebssystem Anfang 2007 in den Handel. Die Akzeptanz bei Unternehmenskunden dürfte Microsoft jedoch noch nicht zufrieden stimmen. So will Chipherstellerin Intel laut Medienberichten bei der Bestückung der firmeneigenen Computer auf den Nachfolger Windows 7 warten: «Das soll Microsoft nicht schlecht machen, aber die Technologie-Mitarbeiter von Intel haben einfach keinen überzeugenden Grund für den Umstieg auf Vista gefunden». Mit dem Vista-Nachfolger kann voraussichtlich in eineinhalb Jahren gerechnet werden.


Kommentare

Avatar
Juerg Schwarz
01.07.2008
Frage: Wenn XP nicht mehr verkauft wird - und beim Windows XP Startfenster steht etwas von Copyright 1985 - 2001 (Uff nur solange) dann ist ja eigentlich das Copyright nur bis 2001 gültig. Oder nicht? Und wenn die das eh nicht mehr verkaufen, darf das doch jetzt jeder kopieren und benutzen. Meiner Meinung nach sogar seit 2001.

Avatar
abu
01.07.2008
Diesen Gedanken hatten bestimmt auch schon andere, ich eingeschlossen. Ich fürchte aber, die Juristen würden das zersägen.

Avatar
I Think Linux
01.07.2008
Ich fürchte aber, die Juristen würden das zersägen. Solange das Copyright gültig ist können sie etwas unternehmen, da das Copyright allerdings nur bis 2001 galt, können sie nichts mehr machen. Aber wahrscheinlich hat Microsoft das Copyright immer noch, war nur zu faul dies zu schreiben.

Avatar
Juerg Schwarz
01.07.2008
Solange das Copyright gültig ist können sie etwas unternehmen, da das Copyright allerdings nur bis 2001 galt, können sie nichts mehr machen. Aber wahrscheinlich hat Microsoft das Copyright immer noch, war nur zu faul dies zu schreiben. Es heisst doch - wer zu spät kommt bestraft das Leben. Und wer zu faul ist...?

Avatar
abu
01.07.2008
Gehen wir doch davon aus, dass das Juristen-Heer von MS das schon im Griff hat.

Avatar
Michel.Eichelberger
01.07.2008
Seit 1989 ist das Copyrightvermerk keine Pflicht mehr. Das heisst, dass dort alles stehen könnte, es gilt nur das Copyright des Herstellers (Microsoft) welches 95 Jahre hält. EDIT: Die Jahresangabe gibt nicht an, wie lange dieser Schutz dauert, sondern ab wann. 1985-2001 bedeutet also seit 1985 bis und ab 2001 (neu, 95 Jahre). Das selbe macht auch Adobe (seit 1990).

Avatar
I Think Linux
01.07.2008
Es heisst doch - wer zu spät kommt bestraft das Leben. Und wer zu faul ist...? Das stimmt, leider hat Microsoft unmengen Geld, wesshalb ihnen das nicht viel ausmacht. Gehen wir doch davon aus, dass das Juristen-Heer von MS das schon im Griff hat. Ja, davon ist leider auszugehen.

Avatar
Juerg Schwarz
01.07.2008
Seit 1989 ist das Copyrightvermerk keine Pflicht mehr. Das heisst, dass dort alles stehen könnte, es gilt nur das Copyright des Herstellers (Microsoft) welches 95 Jahre hält. EDIT: Die Jahresangabe gibt nicht an, wie lange dieser Schutz dauert, sondern ab wann. 1985-2001 bedeutet also seit 1985 bis und ab 2001 (neu, 95 Jahre). Das selbe macht auch Adobe (seit 1990). Ok danke - wusste ich nicht. Dann warte ich eben bis ca 2096 ;-) Uff - ich brauchs ja gar nicht - fast vergessen.

Avatar
abu
01.07.2008
Dann warte ich eben bis ca 2096 ;-) Vielleicht ist Ubuntu bis dahin kostenpflichtig. ;) *duck*