News 11.12.2015, 13:46 Uhr

Zehn Top-Geschenkideen für unter 200 Franken

Suchen Sie noch ein ausgefallenes Geschenk zu Weihnachten? PCtipp hat Ihnen die zehn besten Gadgets für unter 200 Franken ausgesucht.
Manchmal sind es gerade die kleinen Gadgets, die für Freude sorgen. Und trotzdem: Kitschig darf es auch nicht sein. Mit diesen zehn Vorschlägen gelingt die Überraschung.
Am nächsten Wochenende begrüssen wir Sie mit den persönlichen Lieblings-Gadgets von jedem Redaktor.
Haben Sie auch ein Lieblings-Gadget? Dann lassen Sie es uns doch in den Kommentaren wissen.

Bildergalerie
UE Boom 2: Logitechs hippe Lautsprecher-Kollektion wird um ein Modell erweitert, das Musik in alle Richtung streut. Die Boom 2 ist eine sehr solide Lautsprecherbox, die mit langer Akkulaufzeit und robuster Konstruktion ausgezeichnet für Draussen geeignet ist. Dazu stimmt auch die Soundqualität, die fast auf der ganzen Länge überzeugt. Lediglich die unregelmässige Soundverteilung stört etwas. Zudem ist der Preis von knapp 200 Franken etwas hoch.  Verfügbarkeit: Interdiscount ab Fr. 199.-


Autor(in) Simon Gröflin

Kommentare

Avatar
Simon Gröflin
14.12.2015
Danke für den Hinweis. Stimmt eigentlich. Dachte, ich hätte sie anderswo noch günstiger gesehen. Aber vielleicht wird sie ja nächstens wieder günstiger;) Herzliche Grüsse Simon

Avatar
PC-John
14.12.2015
Ob da die Empfehlung mit dem Kindle nicht eine bessere Variante hätte? Doch, denke ich schon: Es gibt das den "Tolino Vision 3 HD" http://www.thalia.ch/shop/tolino-vision-3-hd-ebook-reader/show/;jsessionid=89357ADD51026EEF813FE7BAF5047A9F.tc2p?flyout=b_eReader_NEU%3A+tolino+vision+3+HD&hkkat=special0 Dieser entspricht technisch ziemlich genau dem "Kindle Paperwhite 3" Hardwaremässig sind der Kindle und der Tolino somit praktisch gleichwertig, auch vom Preis her ist nicht viel Unterschied auszumachen, wenn man die Strassenpreise vergleicht. Der Unterschied aber ist im eBook-Angebot zu sehen: Wer in die USA gehen will mit einem eBook-Reader, ist mit dem Kindle besser bedient, wer aber hier bleiben will, der nimmt besser den Tolino. Denn das eBook-Angebot ist bei Thalia.ch zusammen mit ebook.de einfach wesentlich umfangreicher. Vor allem ist der Urheberrechtsschutz beim Tolino weniger unangenehm. Und zudem ist mir persönlich die Amazon.de einfach unsympatisch, die wollen den Schweizer-Markt kaum beliefern. PC-John