Google Maps 04.10.2021, 09:22 Uhr

Google Maps zeigt neu Waldbrände an

Google Maps warnt künftig vor Waldbränden – diese lassen sich auch in den Karten anzeigen.
(Quelle: Google)
Google Maps erhält gleich nochmals ein Update. Für Android soll es in den kommenden Tagen kommen, für iOS noch im Oktober – und zwar ein Waldbrand-Layer. Diese neue Ebene soll Auskunft darüber geben, wo gerade Waldbrände herrschen und auch informieren, wie und wo Evakuierungen möglich sind.
In den USA wird Google Maps zusätzlich mit den Daten des National Interagency Fire Center (NIFC) gefüttert. Auch dieser Detailgrad soll später auf weitere Länder ausgedehnt werden. Zunächst wird das mit Australien passieren – das Land wird regelmässig von schlimmen Buschbränden heimgesucht.
Die Information soll nicht nur Details über Grösse und Position des Feuers bieten, sondern auch über den Fortschritt der Bekämpfung, Notfall-Websites, Helpline-Nummern und Evakuierungshinweise. Die Daten sollen  nicht nur über Fremdquellen, sondern auch über Satellitendaten kommen. Google-Earth-Chefin Rebecca Moore erklärt im Google Blog, dass man so einen Informations-Beitrag über die Waldbrand-Gefahr machen wolle.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.