Hacker behauptet 29.09.2020, 07:55 Uhr

Quelltext von älteren Windows-Versionen publiziert?

Ein Hacker hat nach eigenem Bekunden den Quelltext mehrerer älterer Betriebssysteme von Microsoft veröffentlicht, darunter Windows XP, NT 4 und DOS 3.30. Allerdings ist bislang ungewiss, ob es sich um echten Source Code handelt.
Wurde der Quellcode von Windows XP geleakt?
(Quelle: Archiv )
Wurde der Quelltext von Windows XP und von weiteren älteren Microsoft-Betriebssystemen geleakt? Zumindest behauptet dies ein Hacker, der ein 43 Gigabyte grosses Code-Paket als Torrent publiziert hat. Die Sammlung will der Hacker während zweier Monate zusammenkopiert haben.
Teil des Pakets ist demnach der Source Code unter anderem von MS DOS 3.30, Windows CE, Windows Embedded, Windows NT 4 und Windows XP SP1, wie Bleeping Computer berichtet. Die Site hat auch versucht, die Echtheit des Quellcodes zu überprüfen – bislang ohne Erfolg.
Daneben hat der Hacker eine 2,9 Gigabyte grosse Zip-Datei bereitgestellt, die den Quelltext von Windows XP und Windows Server 2003 enthalten soll.
Sollte es sich tatsächlich um echten Quelltext handeln, dürften IT-Sicherheitsexperten hellhörig werden. Denn auch wenn die betroffenen Betriebssysteme veraltet sind, könnten einige Teile des Source Code in aktuellen Windows-Versionen weiterleben mit potenziellen Sicherheitslücken.

Bildergalerie
Die Entwicklung von Windows 1 bis Windows 10 im Zeitraffer



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.