Mycro Cam 480p

Gerade einmal halb so gross wie eine Kreditkarte ist diese Videokamera - ideal für abenteuerliche Kamerafahrten.

von Hannes Weber 19.04.2012

Für die Speicherung der Daten muss eine SD-Karte dazugekauft werden Für die Speicherung der Daten muss eine SD-Karte dazugekauft werden Zoom Und wieder einmal eine Kamera, die sich damit rühmt, «die wahrscheinlich kleinste Videokamera der Welt» zu sein. Obs für den Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde reicht, bezweifeln wir zwar, dennoch handelt es sich bei der Mycro Cam um einen sehr platzsparenden Vertreter seiner Art, ist sie doch gerade einmal halb so gross wie eine Kreditkarte. Dennoch nimmt sie Videos in Bild und Ton und immerhin einer Auflösung von 720 x 480 Bildpunkten auf. Auch Schnappschüsse im Format 1280 x 1024 lassen sich damit knipsen.

Abgelegt wird das Bildmaterial auf einer separat zu erwerbenden Speicherkarte mit maximal 16 GB Kapazität. Die Aufnahmezeit wird mit bis zu einer Stunde angegeben. Die kompakten Dimensionen und das geringe Gewicht von 17 Gramm prädestinieren die Kamera für extreme Einsätze, beispielsweise im Sport. Passend dazu ist die Mycro Cam spritzwassergeschützt und soll auch kleinere Stürze gut überstehen.

  • Mycro Cam 480p

    Details:
    Videoauflösung 720 x 480 (30 Bilder/Sekunde), Fotoauflösung 1280 x 1024, Aufnahmezeit bis 1 Stunde, microSD-Slot (max. 16 GB), USB, Mikrofon, spritzwassergeschützt, 50 x 32 x 12 mm, 17 g
    Strassenpreis:
    Fr. 59.90
    Info:
    www.futuretrends.ch

    Leserwertung

    0%
    0%
    100%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?


    Kommentare

    • screwdriver 19.04.2012, 09.25 Uhr

      also ich habe eine noch eine kleinere Kamera und diese filmt mit 720p (1280x720) und filmt mit 30 Bilder/sec... meiner Meinung nach ist diese Auflösung hier nicht mehr zeitgemäss...

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.