News 22.09.2005, 13:00 Uhr

ATI: Neuer Treiber verbessert Grafikdarstellung

Die Firma ATI hat seinen Catalyst-Treiber für Radeon-Grafikchips aktualisiert. Das Update umfasst mehrere Neuerungen und schafft verschiedene Probleme aus der Welt.
Catalyst funktioniert mit den Radeon-Modellen 7000 bis x850. Die jüngste Ausgabe des Treiberpakets trägt die Versionsnummer 5.9 [1]. Sie kommt unter anderem mit einer Funktion daher, die über Konfigurationsänderungen am Controller informiert. Zudem wartet der Teiber mit einem neuen Algorithmus auf, der die Zahl von Grafikartefakten reduzieren und die Videoqualität verbessern soll. Daneben behebt Catalyst 5.9 diverse Probleme mit Spielen wie Battlefield 2, Max Payne 2 und Silent Hunter 3. Eine komplette Übersicht über alle Verbesserungen gibts auf der ATI-Seite [2].


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.