News 07.04.2005, 11:30 Uhr

Auf der Suche nach dem besten Weblog

Die Journalistenorganisation «Reporter ohne Grenzen» stellt 60 Internetseiten zur Wahl, aus denen der beste Weblog gekürt werden soll.
Der Hintergrund der Wahl [1] ist der Kampf um freie Meinungsäusserung und Pressefreiheit in allen Teilen der Welt. Bis zum 1. Juni kann abgestimmt werden. Die nominierten Weblogs sind in die sechs Kategorien Afrika und Naher Osten, Asien, Europa, Kontinent Amerika, Iran und International unterteilt.
Der Trend von Weblogs (Webtagebüchern) hält noch immer unvermindert an und das Medium ist zu einem wichtigen Informationsmittel für die Internetnutzer geworden. Diesem Umstand will die Preisverleihung Gehör verschaffen. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt Mitte Juni.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.