Kommentar 02.11.2007, 11:06 Uhr

Das Freitagsbit: Frauentausch

Die WWKolumne – Die zweitbeste aller Ehefrauen hat sich verabschiedet. Nun ist es Zeit, die beste zu suchen.
Dazu habe ich mich auf dem Schiff der Paare angemeldet. Ich sage Ihnen: Das Gsundheitsschiff ist eine alte Schipperliese dagegen, die Queen Mary eine Zofe. Dieses Schiff der einsamen Herzen ist prächtig gross und endlos lang. Kabine reiht sich an Kabine, in der die einsamen Frauen sitzen und auf mich, den Prinz der Herzen, warten.
Um es kurz zu machen: Mehr als ein scheuer Blick durchs Guckloch ist nicht drin gewesen. Wer nicht für den Kontakt bezahlt, der kommt nämlich gar nicht erst am Türsteher vorbei. Doch die Mäuse bringen nicht unbedingt Freude ins Leben. Denn auch die Frau muss bluten, um überhaupt auf den Kahn gelassen zu werden. Ohne Zaster stellt der Veranstalter bloss einen lebensgrossen Starschnitt aus Pappe im Zimmer auf.
So bin ich denn gut gebräunt im Hafen der Einsamkeit gelandet. Und habe mir was Neues ausgedacht. Wenn schon Eva Herman die Frau an den Herd dirigieren will, dann gehen wir doch einen Schritt weiter: Lasst uns Frauen tauschen! Praktiziert RTL doch schon mit grossem Erfolg.
Blöd nur: Die zweitbeste aller Ehefrauen ist schon weg.
Zum Glück hat sie ihren Second-Life-Avatar vergessen.
Irgendwelche Angebote?


Kommentare

Avatar
Bruno Habegger
02.11.2007
Köstlich :-D Du meinst: Ich hab wohl Weib 0.3 erwischt... Der grinsende Bruno