News 12.09.2003, 12:45 Uhr

Elby stellt CloneCD ein

Wegen der baldigen Einführung des neuen deutschen Urheberrechts hat Elby beschlossen, seine CD-Kopiersoftware nicht mehr zu vertreiben. In die Bresche springt die Firma SlySoft mit Sitz auf Antigua.
"Aufgrund der neuen Rechtslage werden wir den Verkauf von CloneCD einstellen", so der knappe Kommentar auf der Elby-Website [1]. Ab sofort bietet Elby auch keine Testversion mehr übers Web an. Weiterhin erhältlich ist aber das DVD-Kopier-Tool CloneDVD. Es verfügt über keinen Kopierschutzknacker und ist deshalb nach neuem deutschem Urheberrecht legal [2].
Obwohl Elby den Vertrieb von CloneCD eingestellt hat, bedeutet dies nicht den Untergang der CD-Kopiersoftware. Laut unserer Schwesterzeitschrift PC-Welt wurde das Programm nämlich von SlySoft [3] gekauft, einem Unternehmen mit Sitz auf der Karibikinsel Antigua. SlySoft wolle CloneCD nur noch übers Internet anbieten. Elby-Kunden würden ihr einjähriges Updaterecht behalten. Auch der Preis der Software bleibe bestehen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.