News 05.06.2003, 09:00 Uhr

EMI verklagt Bertelsmann

Das deutsche Medienhaus hätte sein Engagement bei Napster lieber bleiben lassen. Die Tauschbörse brachte nicht nur Millionenverluste, mittlerweile hat Bertelsmann auch schon mehrere, schwere Klagen am Hals.
Wie de.internet.com [1] meldet, hat der Musikkonzern EMI Klage gegen Bertelsmann eingereicht. Ursache ist das Zwischenspiel des deutschen Medienunternehmens bei der Online-Tauschbörse Napster. Damit droht Bertelsmann bereits von zwei grossen Musik-Labels der Prozess. Erst im Mai hatte Vivendi Universal Klage wegen Napster eingereicht. Als wäre dem nicht genug, fordern auch noch US-Musikverleger und zwei Songschreiber 17 Milliarden US-Dollar Schadenersatz von Bertelsmann.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.