News 15.11.2018, 10:25 Uhr

EWB senkt Internet-Abo-Preise

Energie Wasser Bern senkt per Dezember seine Preise für seine Glasfaser-Internet-Abonnements. Ausserdem wird es nur noch drei Abos geben.
Energie Wasser Bern (EWB) senkt die Preise für Internet-Abos auf dem Berner Glasfasernetz. Die Abos «Hurti», mit einer Bandbreite von 60 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) und «Bouzgredi» mit einer Bandbreite von 200 Mbit/s kosten künftig 10 Franken weniger.
EWB reduziert seine Abo-Preise
Quelle: EWB
Das Abo «Vougas» mit einer Bandbreite von 1000 Mbit/s wird sogar 15 Franken pro Monat günstiger, wie EWB in einem Communiqué mitteilt. Die Änderungen treten per 1. Dezember in Kraft. Von den reduzierten Abo-Kosten profitieren nicht nur Neukunden, sondern sämtliche Kundinnen und Kunden von «ewb.INTERNET».

Nur noch drei Abos

Die Produkte «Gschwing» mit einer Bandbreite von 30 Mbit/S und «Tifig» mit 100 Mbit/werden laut Mitteilung künftig nicht mehr angeboten. Kundinnen und Kunden dieser Abos sollen laut EWB ein Upgrade erhalten. Sie werden automatisch in das Angebot der «nächsthöheren Bandbreite migriert». Die Umschaltung erfolgt am 30. November zwischen 8:00 und 12:00 Uhr.
Durch die Anpassung des Produkteportfolios vereinfache EWB sein Internet-Angebot und reagiere auf die Nachfrage seiner Kunden, wie es in der Mitteilung weiter heisst.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.