News 30.03.2007, 09:45 Uhr

Grösster Kreditkartennummer-Diebstahl der Geschichte

Bei der US-Firma TJX sind durch einen Einbruch ins Computersystem mindestens 45 Millionen Kreditkartennummern gestohlen worden.
TJX [1] hat in seinem Jahresbericht, den das Unternehmen bei der Börsenaufsicht SEC deponiert hat, den Hack aufs eigene Computersystem zugegeben. Es seien Daten von rund 45,7 Millionen Karten abhanden gekommen. Der Diebstahl erfolgte nach eigenen Angaben während einem Zeitraum von 18 Monaten. Das Unternehmen entschuldigt sich bei seinen Kunden auf seiner Webseite in Form eines offenen Briefes.

Autor(in) Reto Vogt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.